Krankenhaus Entasekera – Kenia

Krankenhaus Entasekera – Kenia – Dr. Maria Schiestl. Ein Projekt des Distrikt 114 W / Region Tirol.

Seit 2005 erbringt die Zillertalerin Dr. Maria Schiestl im Süden Kenias eine medizinische Großleistung. Als alleinverantwortliche Ärztin im Krankenhaus Entasekera, in den Loita Hills im Süden Kenias, bringt sie den Bewohnern der Region, mit der Größe von Vorarlberg, einen Zugang zu moderner medizinischer Versorgung. Neben der Heilbehandlung hält sie auch Schulungen für Frauen ab und betreut insgesamt fünf Außenstellen. Einem Lions-Schwerpunkt entsprechend widmet sich die Tiroler Ärztin besonders Augenkrankheiten und rettet mit operativen Eingriffen oftmals das Augenlicht ihrer dankbaren Patienten. Die Lions Clubs der Region Tirol haben es sich zum Ziel gesetzt, das segensreiche Wirken dieser großen Ärztin anlässlich der 100-Jahr-Feier von Lions Clubs International zu fördern und eine Weiterentwicklung des Krankenhauses zu ermöglichen.

Hier findest du die ausführliche Projektbeschreibung zum Krankenhaus Entasekera in Kenia.

 sujet_kenia

Beitrag teilen: